Skip to main content

4K Beamer – Ratgeber und Vergleich

Herzlich willkommen auf deinem Ratgeberportal für 4K Beamer, Leinwände, Heimkinosysteme und dem dazugehörigen Zubehör. Hier erfährst du alles, was du über den Kauf und Test von Beamern wissen musst.

Darüber hinaus sind unsere Ratgeber gespickt mit wertvollen Tipps, die nicht nur beim Kauf, sondern auch bei der Nutzung eines Beamers behilflich sind. So verraten wir dir zum Beispiel, wieso der Kauf eines 4K Beamers keinen Sinn macht ohne die passende Leinwand, warum Beamerlampen eine wichtige Rolle spielen und was man bei diesen beachten sollte, und warum der Begriff 4K von Herstellern auch für Ultra HD-Beamer verwendet wird. Mit einem gezielten Vergleich kannst du sogar Geld sparen beim Shoppen für dein neues Heimkino.

Zudem informieren wir dich über einige nützliche Zubehörartikel wie das passende Heimkinosystem, oder die richtige Beamertasche.

Beamer Angebot: BenQ W1700

BenQ W1700 4K UHD Heimkino DLP-Projektor

1.049,00 € 1.499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis bei *

4K Beamer im Überblick:


Sony VPL-VW500ES Projektor

6.899,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis bei *
Optoma UHD60 4K DLP-Projektor

1.997,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis bei *
Acer V7850 DLP Projektor

1.979,00 € 2.499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis bei *
NEU Optoma UHD550X 4K DLP-Projektor ( 3840 × 2160 Pixel) weiß

1.399,99 € 1.999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis bei *
Acer M550 DLP Projektor ( 3.840 x 2.160 Pixel)

1.349,00 € 1.699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis bei *

Unsere Beamer Produkte

Beamer Produkte

Beamer

Leinwand Produkte

Leinwände

Heimkinosystem Produkte

Heimkinosysteme


Folgende Fragen sollten vorab geklärt werden:

Wie hoch ist das veranschlagte Budget?

Das Budget bestimmt die Richtung wohin die Suche geht. Anhand dessen können Sie schauen, welche Möglichkeiten es gibt und ob diese Ihren Anforderungen entsprechen.

Was sind Ihre Anforderungen an einen Beamer?

AnforderungenDie zweite zentrale Frage, welche Sie sich selbst beantworten sollten, ist die Frage nach den voraussichtlichen Einsatzgebieten. Benötigen Sie den Projektor für ihr Heimkino, als Ergänzung zu ihrer Konsole, oder doch für Präsentationen im Büro? Wollen Sie mit dem Projektor evtl. 3D-Filme schauen? Oder reicht Ihnen ein vernünftiger Allround-Beamer, welchen Sie für unterschiedliche Zwecke einsetzen können?

Welche Auflösung sollte Ihr neuer Beamer unterstützen?

Reicht Ihnen ein Beamer mit FullHD Auflösung? Oder sollte es schon 2K oder sogar UltraHD sein? Möchten Sie Slow-Motion Aufnahmen anfertigen? Dann sollten Sie vor allem auf die Pixel des Beamers achten. Einen entsprechenden Ratgeber finden Sie auf unserer Website.


Unser Beamer Ratgeber:

Sogenannte 4K Beamer werden heutzutage für unterschiedlichste Zwecke eingesetzt. Teilweise wird mit ihnen das eigene Heimkino erweitert, teilweise werden sie aber auch verwendet, um Vorträge in möglichst hoher Auflösung zu halten.

RatgeberWer einen 4K Beamer kaufen will, sollte auf einige Punkte achten, um das für die eigenen Zwecke passende Produkt zu finden. Die Geräte haben in den letzten Jahren immer mehr Beliebtheit erlangt. Bislang waren normale Full-HD-Beamer das Maß der Dinge, die neuen 4K Beamer sind nun aber in der Lage, enorme 4.096 x 2.160 Pixel gestochen scharf darzustellen und stellen damit eine perfekte Ergänzung zu jedem Heimkino dar. Sie sind in der Lage, klare Bilder auf Flächen bis zu 7,5 Metern abzubilden, ohne Qualitätsverlust.


Lohnt sich ein 4K Beamer für das Heimkino?

Wer sich einen Beamer kaufen will, sollte überlegen, welche Auflösung dieser haben muss. Denn dies ist ein sehr wichtiger Punkt bei der Wahl eines bestimmten Modelles. Wenn Du heutzutage einen Beamer kaufen willst, der auf dem neuesten Stand ist, sollte es schon ein 4K Beamer sein. Denn wenn auch das restliche Heimkino den aktuellen Standards entspricht, sollte dies auch für die Bildquelle gelten.

Gamer profitierenÜbrigens können nicht nur Filmfans, sondern auch Gamer von einem 4K Beamer und einem gut ausgestatteten Heimkino profitieren. Denn immer mehr Spiele kommen in dieser Auflösung auf den Markt, die natürlich auch genutzt werden sollte. Wenn Du Dir einen 4K Beamer für Dein Heimkino kaufen willst, musst Du Dir keine Sorgen darum machen, ob er auch etwas größere Bildschirmdiagonalen bewältigen kann.

Preis IconAllerdings solltest Du beim Beamer kaufen unbedingt auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis achten. Denn viele Geräte sind noch relativ teuer und dann sollen sie natürlich auch über ein großes Leistungsspektrum verfügen. Einfachere Modelle kosten mit rund 1.500 Euro noch relativ viel Geld und für hochwertige 4K Beamer werden durchaus auch 13.000 Euro und mehr verlangt. Da Du für das Geld auch einen guten Mittelklassewagen bekommst, solltest Du genau überlegen, welches Gerät am besten zu Deinem Heimkino passt. Aufgrund dieser teilweise noch enorm hohen Preise ist der Markt für 4K Beamer noch relativ begrenzt und längst nicht alle Hersteller bieten Produkte im Highend-Bereich an.


Vorteile der 4K Auflösung im Heimkino

Vorteil4K Beamer bieten eine deutliche bessere Bildqualität als Geräte, die lediglich Full-HD darstellen können. Somit sind sie ein Muss, wenn Du Dein Heimkino auf dem neuesten Stand halten willst. Denn immer mehr Filme und Spiele kommen in dieser Auflösung auf den Markt. Daher solltest Du einen Beamer kaufen, der diese darstellen kann. Wenn Du den 4K Beamer zum ersten Mal mit Deinem Heimkino verwendest, wirst Du von der Bildqualität und den erkennbaren Details begeistert sein.

Vor allem die sogenannte Tiefenschärfe sollte hier erwähnt werden. Auf diese solltest Du beim Beamer kaufen unbedingt achten. Denn sie ist dafür verantwortlich, dass auch kleinste Details erkannt werden können. In Kombination mit der sogenannten HDR-Technologie (High Dynamic Range) sorgt der 4K Beamer zusammen mit dem Heimkino für ein ganz neues Erlebnis für die Augen und die Ohren, den Du sicherlich nicht mehr missen willst.

Zudem ergibt sich durch die hohe Auflösung ein weiterer Vorteil. Wenn Du einen 4K Beamer an Dein Heimkino anschließt, verringert sich der notwendige Sitzabstand. So kannst Du ungefähr eineinhalb Meter näher an die Leinwand heranrücken als bei einer Full-HD-Auflösung, ohne unschöne Pixel zu erkennen. Willst Du einen Beamer kaufen, um ihn auch in einem kleineren Raum zu verwenden, kann die hohe Auflösung auch in dieser Hinsicht sehr hilfreich sein.


Beamer für Heimkino – Unterschiede zwischen Full Hd, Ultra HD und 4K

4K AuflösungWie bereits erwähnt, solltest Du einen Beamer kaufen, der auf dem aktuellsten Stand ist und damit optimal Dein Heimkino ergänzt. Die erhältlichen Modelle unterscheiden sich vor allem in ihrer Auflösung. Früher konntest Du lediglich Beamer kaufen, die eine Full-HD-Auflösung darstellen konnten. Heute sind deutlich mehr Details möglich. Denn 4K Beamer können 3840 x 2160 Pixel darstellen, Full-HD-Modelle dagegen nur 1920 x 1080 Pixel.

Allein diese Werte zeigen schon, dass das Bild bei den neuen Modellen weitaus schärfer und detaillierter ist. Übrigens solltest Du Dich beim Beamer kaufen nicht irritieren lassen. Denn 4K ist nichts anderes als Ultra HD, allerdings verwenden einige Hersteller die eine und andere Hersteller die andere Bezeichnung. Zudem gilt es beim Beamer kaufen noch auf einige andere Werte zu achten, wie zum Beispiel auf den Lumen-Wert.


Warum sind Lumen für das Heimkino wichtig?

Willst Du einen Beamer kaufen, um Dein Heimkino zu vervollständigen, achte unbedingt auch auf den Lumen-Wert. Dieser gibt die Helligkeit der einzelnen Modelle an. Und diese spielt bei einem 4K Beamer eine sehr wichtige Rolle. Allgemein ist damit die Helligkeit gemeint, die das Gerät auf einer bestimmten Fläche erreichen kann. Gerade dann, wenn Du regelmäßig größere Flächen mit dem 4K Beamer abdecken willst, solltest Du beim Beamer kaufen auf einen passenden Lumen-Wert achten.


Beamer kaufen – so viel Lumen sollte der 4K Beamer haben

Lumen

´

Beim Beamer kaufen gilt es also nicht nur auf die Auflösung, sondern auch auf den Lumen-Wert zu achten. Dieser spielt gerade bei einem Ultra-HD-Modell eine sehr wichtige Rolle. 4K Beamer, die in einem Heimkino Anwendung finden sollen, starten zumeist mit ungefähr 2.000 Lumen und können bis zu 3.000 Lumen haben. Wie hoch dieser Wert sein muss, hängt vor allem von den Bedingungen im Heimkino ab. Die folgenden Leitsätze können Dir beim Beamer kaufen helfen:

  • 4K Beamer in abgedunkelten Heimkinos brauchen mindestens 1.000 Lumen
  • Heimkinos mit etwas Umgebungslicht benötigen mindestens 1.500 Lumen
  • 4K Beamer, die in einem Heimkino mit relativ hohem Umgebungslicht stehen, benötigen zumeist mehr als 3.000 Lumen

Wenn Du diese Punkte beachtest, gestaltet sich das Beamer kaufen sicherlich etwas einfacher und Du findest das für Deine Zwecke passende Modell.

Zum Blogsonne Webkatalog